Grüner Tee unterstützt Antibiotika

Antibiotika wirken offenbar deutlich besser, wenn die Patienten zusätzlich grünen Tee trinken. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf den ägyptischen Wissenschaftler Dr. Mervat Kassem. Sein Forscherteam testete die Wirkung dieser Kombination an den Erregern von 28 Infektionskrankheiten. Der Grüntee verstärkte die Wirkung in allen Fällen. Selbst manche Keime, die nicht mehr auf Antibiotika ansprachen, wurden wieder angreifbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.