Sojaeiweiss als Ersatz für tierisches Eiweiss – Fakten und Hintergründe

Unterschiedlichste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass man von Sojaeiweiß / Sojaprotein in vielerlei Hinsicht profitieren kann. Gewichtsverlust, Stärkung des Herzens und der Knochen, verbesserte Haut etc. sind nur einige gesundheitliche Aspekte, die durch die Einbindung von Sojaprotein in die Ernährung beeinflusst werden können.

Gewichtsreduzierung mit Sojaeiweiss

Insbesondere hervorgehoben wird die Rolle von Sojaeiweiss in Bezug auf Gewichtsreduzierung, denn Sojaeiweiss ist ein komplettes Protein, welches im Vergleich zu tierischem Eiweiss völlig fettarm ist. Viele Ernährungspläne und Diäten empfehlen mehr Protein aufzunehmen, da es zum Muskelaufbau beiträgt – und Muskeln verbrennen Fett!

Forscher an der Universität von Illinois haben herausgefunden, dass ein bestimmtes Peptid, welches in Sojabohnen vorkommt, zu Gewichtsverlust führen kann, ohne dass die Menge an Nahrung verringert werden muss. 25g Sojaeiweiß pro Tag ist genau die Menge, die zur Gewichtsreduzierung notwendig ist, wobei bei manchen Probanden zwischen 25-50% des Bauchfetts reduziert wurde.

Sojaeiweiß für Frauen

Untersucht wurden die positiven Effekte von Sojaeiweiss auf Probleme in den Wechseljahren – offenbar reduziert dieses Eiweiss Hitzewallungen und nächtliches Schwitzen, was den Isoflavonen zugeschrieben wird. Gewisse Studien behaupten sogar, Sojaeiweiss könne das Risiko von Brustkrebs reduzieren.

Allerdings sollten Frauen mit bestimmten Hormon-Ungleichgewichten wie z.B. Östrogen-Dominanz darauf achten, Sojaeiweiß nicht in übermäßigen Mengen zu konsumieren. Die darin enthaltenen Phytochemikalien, insbesondere Isoflavone, sind in der Lage, die Effekte von Östrogen auf den weiblichen Körper zu imitieren. Zu viel Östrogen im Körper kann zu ungewollten Reaktionen mit anderen Hormonen führen.

Sojaeiweiß / Sojaeiweiß-Isolat für Sportler

Sojaeiweiss reduziert die Ansammlung von Fett, während es beim Aufbau von Muskelmasse hilft. Es ist reich an Ballaststoffen, kalorienarm sowie kohlehydratarm und kann als Ergänzung der Sportler-Ernährung in einfacher Weise beigefügt werden, ohne dass jeden Tag Tofu verzehrt werden muss.

Die Voraussetzung für Spitzenleistungen in Bezug auf das Ausdauerleistungsvermögen ist die Menge der maximalen Sauerstoffaufnahme, VO2max genannt. Die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2 max) gilt in der Trainingswissenschaft als DAS Kriterium der Ausdauerleistungsfähigkeit.

Forscher haben in einer Studie an Badmintonspielern herausgefunden, dass die Nährstoffe in Sojaprotein-Getränken (besonders solche, die mit Soja Protein Isolat angereichert wurden) die Werte von sowohl VO2max als auch Eisen ansteigen lassen. Zusätzlich zur Erhöhung der VO2 max konnte eine verbesserte körperliche Leistungsfähigkeit festgestellt werden.

Quelle: soja-portal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.