Augenlidkorrekturen & Co.-Plastische Chirurgie nach Maß

Nicht mehr nur Kleider, sondern verstärkt auch Körper machen Leute. Sport und Fitness sowie eine gesunde und körperbewusste Lebensweise prägen das Selbstwertgefühl. Daher beginnen Menschen verstärkt darunter zu leiden, wenn Ihr Äußeres nicht den eigenen oder allgemein gültigen Schönheitsidealen entspricht. Dieses Problem kann inzwischen allerdings leicht behoben werden. Bis vor einigen Jahren wurde die Plastische Chirurgie von der Gesellschaft noch mehr als kritisch beäugt. Heute gelten diese Eingriffe als allgemein akzeptiert. Viele Personen des öffentlichen Lebens, Stars und Sternchen, aber unter Umständen auch die nette Dame von nebenan, haben vergleichbare Eingriffe längst vornehmen lassen.

Als häufigste Eingriffe im Bereich der Plastischen Chirurgie gelten die Augenlidkorrektur, die Brustvergrößerung und die Fettabsaugung. Weitere beliebte Eingriffe sind Faltenbehandlung (Faltenunterspritzung), Ohrenkorrekturen oder Regulierung der Schweißdrüsenüberfunktion. Im Folgenden finden Sie eine kurze Vorstellung entsprechender Behandlungsmöglichkeiten.

Lidkorrektur – kleiner Eingriff große Wirkung
Die Augenlidkorrektur bzw. Unterlidstraffung evtl. inklusive der Tränensäcke hilft nicht nur das Gesicht zu verschönern sondern trägt gleichzeitig zu einer Verjüngung des gesamten Gesichtsausdrucks bei. Das häufig müde bis kranke Erscheinungsbild lässt sich beheben. Schließlich prägen das Gesicht bzw. die Augen gewöhnlich den immer noch so wichtigen „ersten Eindruck“. Die Dauer der Operation beträgt in der Regel ca. 1 Stunde und kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Die „Gesellschaftsfähigkeit“ ist nach ungefähr 10 Tagen wiederhergestellt.

Plastische Chirurgie – Chancen und Risiken
Jede Operation stellt ein gewisses Risiko dar. Am falschen Ende gespart können sich erhebliche Komplikationen ergeben. Daher sollte unter jeden Umständen ein qualifizierter, erfahrener und vertrauensvoller Arzt aufgesucht werden. Dieser minimiert dank innovativer Operationstechniken und steter Weiterbildung das Risiko vergleichbarerer Eingriffe auf ein Minimum.

Professionell durchgeführt haben Schönheitsoperationen eines gemeinsam: Sie steigern das körperliche und seelische Wohlbefinden sowie das Selbstwertgefühl. Das wiederum führt zu einer positiveren Ausstrahlung mit gesteigerter Attraktivität.

Der Autor dieses Artikels, Dr. med. Juan Maria Garcia, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, ist Leiter der Praxisklinik für Schönheitschirurgie in Köln und Bergisch Gladbach. Unter Kontrolle der Deutschen Ärztekammer, zeichnet sich das Haus dank fester Ansprechpartner sowie weitreichendem Komfort durch ruhige Atmosphäre und hohe Qualitätsstandards aus. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.