„Steak und Salat“ Lieblingsgericht Nummer 1 (bei Männern) im Ranking für ausgewogenes Essen

Nach welchen Lieblingsgerichten greifen Menschen, wenn sie ausgewogen essen möchten? Block House wollte es genau wissen und führte in Zusammenarbeit mit dem EARSandEYES Institut für Markt- und Trendforschung eine unabhängige Internetbefragung durch. Im August 2008 wurden dazu über 1000 Männer und Frauen ab 16 Jahren (Altersdurchschnitt 38 Jahre) befragt.

1. Über alle Altersgruppen hinweg gaben 59% aller befragten Männer
Steak und Salat als Lieblingsgericht Nummer Eins für
ausgewogene Ernährung an.
2. 48% aller Frauen sind ebenfalls Steak und Salat-Fans, hier
liegt das Fleischgericht auf Platz vier hinter Obstsalat (1),
Gemüsepfanne aus dem Wok (2) und Griechischem Salat mit
Schafskäse (3).
3. Am schlechtesten von allen Vorschlägen schnitt der
Grünkernbrätling ab, nur 12% der Männer und 16% der Frauen
lassen ihn sich gern schmecken.

Ernährungsexpertin Heike Lemberger vom Institut für Sport- und Bewegungsmedizin an der Universität Hamburg zu den Ergebnissen: „Steak mit Salat“-Fans liegen instinktiv richtig. Fleisch liefert hochwertiges Eiweiß, gesundes Fett, viele B-Vitamine und Mineralstoffe. Im Salat finden sich Ballaststoffe, weitere B-Vitamine und Mineralstoffe. Dazu ein Essig-Öl-Dressing mit gesunden pflanzlichen Fetten. In diesem Gericht ist alles drin, was der Mensch braucht. Das Lieblingsgericht der Frauen, der „Obstsalat“ ist dagegen nicht ausreichend ausgestattet: Eiweiß fehlt. Mit Quark und Nüssen könnte man den Salat jedoch optimal aufwerten.

Tatsache ist, dass Fleischfett zu 50-70 % aus hochwertigen, gesunden Fettsäuren besteht! Es überwiegen, ähnlich wie beim Olivenöl, die einfach ungesättigten Fettsäuren. Diese schützen unser Herz, indem sie den Cholesterinspiegel günstig beeinflussen und den Zuckerspiegel stabilisieren. Fleisch ist eiweißhaltig, macht somit lange satt und liefert viele wichtige Mineralstoffe wie zum Beispiel Eisen und Zink.

Eine gesunde Mahlzeit sollte zur Hälfte aus Gemüse oder Salat bestehen. Dazu eine große Portion Eiweiß und ein wenig „gesundes“ Fett. Beim Fleisch ist stets auf die Qualität zu achten. Das bedeutet, dass die Tiere artgerecht gehalten werden, so wie es beim Block House Fleisch der Fall ist. FAZIT: Ein Steak ist ein Plus für die Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.