US-Experten fordern Solarienverbot für Minderjährige

Minderjährigen sollte der Zugang zu Solarien nicht mehr gestattet werden, fordern drei auf dem Gebiet der Hautkunde führende Forscher aus den USA, berichtet die „Apotheken Umschau“. Eine umfangreiche Auswertung von Studien habe gezeigt, dass es keine unschädliche Dosis UV-Strahlung gebe – und damit keine gesunde Bräune.

Das gelte auch für Strahlen aus künstlichen UV-Lichtquellen wie Solarien. Sonnenstudios würden oft von jungen Frauen besucht. Diese seien deshalb gefährdet, gesundheitliche Schäden davonzutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.