zusatzstoffe-online.de Online-Datenbank überarbeitet

Die VERBRAUCHER INITIATIVE hat ihre Internet-Datenbank Zusatzstoffe-online aktualisiert. Die Informationen zu jedem der in der EU zugelassenen 316 Zusatzstoffe sind nun wieder auf dem neuesten Stand. Im Februar lief die Zulassung einiger gesundheitlich problematischer Zusatzstoffe aus, sieben weitere Zusatzstoffe wurden dagegen neu zugelassen. In naher Zukunft wird es weitere Änderungen geben.

So müssen etwa Azofarbstoffe besonders gekennzeichnet werden. Alle Zusatzstoffe sollen nach und nach erneut auf ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit überprüft werden. Alle neuen Zusatzstoffe sind nun in der Datenbank zusatzstoffe-online.de zu finden, ebenso die künftigen Änderungen bei der Kennzeichnung oder neue Erkenntnisse über die Sicherheit einzelner Zusatzstoffe. Dazu gibt es einen kurzen Überblick, was sich mit den bereits beschlossenen neuen EU-Zusatzstoff-Verordnungen in Zukunft ändert.

„Schon seit mehreren Jahren bieten wir mit unserer Datenbank zusatzstoffe-online.de kritischen Verbrauchern die Möglichkeit, sich gründlich und seriös über einzelne Zusatzstoffe zu informieren. Wenn es um Zusatzstoffe geht, ist unser Angebot für viele die erste Adresse im Internet,“ so Georg Abel, Bundesgeschäftsführer der VERBRAUCHER INITIATIVE: Der Bundesverband ist seit 1999 mit www.zusatzstoffe-online.de im Internet. 2006 wurde die gesamte Seite vollständig neu gestaltet und inhaltlich überarbeitet. Das kostenlose Online-Angebot verzeichnet derzeit monatlich etwa 300.000 Seiten- bzw. Datensatzaufrufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.