Patientenwunsch Nummer eins – Ärzte sollen sich Zeit nehmen

Patienten möchten, dass sich Ärzte für die Behandlung Zeit nehmen. Dabei ist es für Patienten zunehmend von Bedeutung, dass Ärzte um patientenverständliche Erklärungen bemühen. Lange Wartezeiten schrecken Patienten nur bedingt ab. So das Ergebnis der jüngsten Online-Umfrage des Arztbewertungsportals jameda.

Gerade jetzt, während der Winterzeit, werden die Wartezimmer der Ärzte wieder voller. Das Arztbewertungsportal jameda wollte wissen, was Patienten neben der Kompetenz eines Arztes am wichtigsten ist und befragte dazu zwei Wochen lang online seine User.

Höchste Priorität: Zeit
Jeder zweite Befragte gab bei der Befragung an, dass ihm vor allem wichtig ist, dass Ärzte und Ärztinnen sich Zeit nehmen. Dabei wünschen sich mehr gesetzlich Versicherte (56 %) Zeit vom Mediziner als privat Versicherte (39 %).

Platz zwei: Patientenverständliche Erklärungen
Für 21 Prozent der Befragten ist es bedeutsam, dass Ihr Arzt gut erklären kann. Dabei scheinen patientenverständliche Erläuterungen besonders für Jüngere eine große Rolle zu spielen. Über ein Viertel der jüngeren Generation erwartet vom behandelnden Arzt in erster Linie gute Erklärungen, jedoch nur 16 Prozent der älteren Patienten.

Einfühlungsvermögen, kurze Wartezeiten und freundliches Auftreten weniger wichtig
Nur 13 Prozent der befragten Online-User wünschen sich von ihrem Arzt allem voran Einfühlungsvermögen für die eigene Situation und nur sieben Prozent ein freundliches Auftreten. Auffallend dabei ist, dass für junge Patienten und Frauen das freundliche Auftreten eine größere Rolle zu spielen scheint. Überraschend ist auch, dass kurze Wartezeiten in der Praxis für lediglich für 9 Prozent der Befragten wichtig sind. Männer legen dabei mehr Wert auf kurze Wartezeiten als Frauen: 11 Prozent der Männer und nur 2 Prozent der Frauen möchten auf keinen Fall lange in der Praxis warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.