Schlank und gesund dank Fett

Mit Hilfe einer speziellen Fett-Mischung schlanker und gesünder werden: Was paradox klingt, hat die Wissenschaft in ersten Studien bewiesen. „Wir müssen die richtigen Fette zu uns nehmen. Durch hochdosierte Omega 3-Fettsäuren und MCT (mittelkettige Triglyceride) lässt sich der Fettstoffwechsel an zwei Orten der Leber aktivieren”, erklärt Professor Hans-Ulrich Klör, Stoffwechselexperte an der Universität Gießen. Er hat die sogenannte duale Lipidoxidation entdeckt und erforscht. „Sie hilft, die Ursachen von Ernährungskrankheiten wie Adipositas zu bekämpfen und Folgeerkrankungen wie Arteriosklerose vorzubeugen.“

Schon nach wenigen Tagen war bei Testpersonen das optimale Verhältnis der essentiellen Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren im Körper wieder hergestellt. Durch die Anregung des Leberstoffwechsels wurden Blutdruck und Blutfette deutlich gesenkt. Die duale Lipidoxidation bewirkte eine deutliche und verträgliche Gewichtsabnahme. Professor Klör: „Wegen des hohen Fettgehalts ist eine Ernährung nach diesem Prinzip außerordentlich sättigend. Hierdurch ist ein langfristiger Gewichtsverlust ohne Hungergefühl möglich.“ Im Februar kommt das erste Lebensmittel für die duale Lipidoxidation auf den Markt. Die trinkfertigen Milchshakes werden in Apotheken erhältlich sein.

Weitere Informationen: www.prof-kloer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.