Beautygeheimnisse der Stars – Sanfte Methoden mit großer Wirkung

Falten, störende Fettpolster oder unschöne Brüste – vielen Menschen fallen belastende Makel ein, wenn sie an ihren Körper denken. Große Operationen scheuen Betroffene dennoch; meist aus Angst vor möglichen Risiken oder dem Getuschel ihrer Mitmenschen. „Verständlich“, findet Dr. Afschin Fatemi, Facharzt für Dermatologie und ärztlicher Leiter der S-thetic Clinicen Unna, Düsseldorf, Hamburg und München. „Wer gibt schon gerne zu, der Natur ein wenig nachgeholfen zu haben?“ Darum wendet der erfahrene Experte neue, schonende Methoden ohne Narkose und Schnitte an, deren Diskretion sich bereits zahlreiche Berühmtheiten zunutze machen.

Lifting der Stars

„Prominente setzen verstärkt auf ThermaLift® zur Behandlung von Falten und schlaffen Gesichtszügen“, verrät der Dermatologe. Mit diesem Verfahren, das etwa 30 Minuten Zeit in Anspruch nimmt, lässt sich ein anhaltender Glättungseffekt ohne Narben und Schwellungen erzielen. Bisher war ein jüngeres Aussehen nur mit aufwendigen Faceliftings zu erreichen. ThermaLift® hingegen strafft mithilfe von Radiowellen, deren Hitze das Kollagen in der Haut zusammenzieht. Parallel dazu entsteht ein Reiz, durch den sich neues Kollagen und damit ein festeres Bindegewebe bildet. Bei gleichzeitiger Kühlung der oberen Hautschichten bleiben Blessuren vollständig aus. Schon innerhalb von zwei Wochen nach der Behandlung zeigen sich häufig erste Resultate. „Da sich das Ergebnis behutsam einstellt und natürliche Gesichtszüge bestehen bleiben, sehen Patienten nicht geliftet aus“, weiß der Spezialist. Weiterer Vorteil: Im Vergleich zu herkömmlichen Liftings fallen die Kosten wesentlich geringer aus.

Sicher, schnell und effektiv

Geheimtipp für perfekte Kurven: LipoSonix®, eine schonende und wirksame Methode, die mit hochfrequenten Ultraschallwellen unliebsame Fettpölsterchen zum Schmelzen bringt. Dr. Fatemi brachte das in den USA in langjähriger Forschung entwickelte System nach Deutschland. „Auch bei diesem Verfahren erzielen wir einen tollen Effekt, ohne das Hautgewebe zu verletzen. Während der etwa 30-minütigen Behandlung fahren wir lediglich mit dem LipoSonix®-Gerät über die betroffenen Areale“, erläutert der Ästhetik-Profi. „Dabei bündelt sich Energie unter der Haut und zerstört die Fettzellen.“ Nach und nach sorgt das Immunsystem für einen Abtransport des überschüssigen Fetts. Zusätzliche Diäten oder Medikation, wie bei anderen ästhetischen Behandlungen, entfallen ebenso wie lange Einheilzeiten. Auch das wochenlange Tragen eines Mieders, wie nach einer gewöhnlichen Fettabsaugung, bleibt Patienten erspart.

Sanfte Behandlung für perfekte Rundungen

Schöne, volle Brüste stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Frauen. Als völlig out erweisen sich allerdings künstlich wirkende Silikonbrüste. „Natürliche Ergebnisse erzielen wir inzwischen mit Macrolane, einem neuartigen Gel auf Basis von Hyaluronsäure, das wir in 30 Minuten per Injektion in die Brust geben“, erklärt Dr. Fatemi. Typische Narkoserisiken treten bei der unter örtlicher Betäubung durchgeführten Behandlung ebenso wenig auf wie Fremdkörperreaktionen oder Narbenbildung. Besonderer Clou: Anders als bei herkömmlichen Verfahren lässt sich der Traumbusen nach Wunsch modellieren. Im Gegensatz zu Implantaten baut der Körper das eingespritzte Material mit der Zeit ab. Macrolane eignet sich nicht nur für die Brust, sondern ebenso für andere Körperregionen. „Mit den Injektionen lassen sich Waden und Gesäß in Form bringen und sogar männliche Muskeln betonen“, sagt der Experte. Darum steht das schnelle Gel auch bei immer mehr Männern hoch im Kurs.

Hollywoods geheime Helfer

Kein Wunder also, dass Dr. Fatemi schon so manchem Star oder Sternchen zu mehr Jugendlichkeit oder harmonischen Konturen verhalf. Bei allen drei Methoden kehren Patienten unmittelbar nach dem Eingriff in ihren Alltag zurück und sehen sofort wieder gesellschaftsfähig aus, ohne Schmerzen und lange Einheilphasen in Kauf nehmen zu müssen. „Kleine ‚Beautygeheimnisse’ bleiben somit gewahrt“, bestätigt Dr. Fatemi.

Weitere Informationen im Internet unter www.s-thetic.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.