Immunsystem: So stärkt jeder seine Abwehrkräfte

Jetzt sind sie wieder überall: Beim Einkaufen, auf der Straße, im Kino und in der U-Bahn – die Krankheitserreger. Erkältete Mitmenschen husten und niesen, Bakterien und Viren schweben vermehrt in der Atemluft. Doch nicht jeder steckt sich automatisch an. Ein starkes Immunsystem verhindert die Infektion und wird mit den meisten Krankheitserregern schnell fertig. Mit Tipps aus den Guten-Tag-Apotheken kommt jetzt jeder besser durch die Erkältungssaison.

„Guten Tag Rolf, was machen deine Abwehrkräfte?“ Das ist der Slogan aus der neuesten Kampagne Deutschlands großer Vereinigung inhabergeführter Apotheken. Eine Frage, die viele Kunden der rund 300 größten Apotheken Deutschlands, mit einem fröhlichen „Sehr gut“ beantworten können. Denn in den Guten-Tag-Apotheken erhalten sie viele nützliche Tipps, um fit zu bleiben und die Abwehrkräfte zu steigern. „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Der Apotheker ist Ratgeber in allen Gesundheitsfragen und gibt jetzt viele Tipps, wie jeder sein Immunsystem aufbauen kann“, sagt Guten-Tag-Apothekerin Daniela Ibrahim-Kaser. „Die Mitarbeiter werden dafür regelmäßig geschult.“

„Starke Abwehrkräfte sind das A und O, um gut durch die Erkältungssaison zu kommen“, so die Guten-Tag-Apothekerin. „Und selbst wenn einen trotzdem ein grippaler Infekt oder eine echte Influenza erwischt, kann ein gutes Immunsystem den Verlauf der Krankheit mildern. Menschen mit guten Abwehrkräften sind meistens schneller wieder fit.“ Wichtig dabei, bereits jetzt dem Körper zu helfen, das Immunsystem aufzubauen. Dies sei ganz einfach. Jeder könne durch ein paar Maßnahmen seinem Körper helfen. Die Mitarbeiter der Guten-Tag-Apotheken haben jetzt die besten Tipps zur Stärkung der Abwehrkräfte zusammengestellt.

Vor allem Bewegung kann das Immunsystem stärken, bereits regelmäßige Spaziergänge kurbeln den Kreislauf an und fördern die Durchblutung. Besonders wichtig sind jetzt auch warme und trockene Füße – das Schuhwerk sollte an das Wetter angepasst werden. Gestresste Menschen sind besonders anfällig, hier sollte in der Arbeit einfach mal ein Gang heruntergefahren oder auf klassische Entspannungsmethoden zurückgegriffen werden. Auch homöopathische Mittel sind empfehlenswert, die Palette an rezeptfreien Immunstärkern in den Guten-Tag-Apotheken ist breit. Hiermit kann die Abwehr durch meist traditionelle und bewährte Mittel unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.