Es kommt irgendwann die Zeit, da werden Männerhaare grau. Wenn noch welche da sind. Das muss kein Problem sein, denn beides kann anziehend auf Frauen wirken. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Acht von zehn Frauen (79,9%) halten graue Schläfen bei Männern meist für attraktiv, bei den ab 30-Jährigen sind es sogar 85,6 %. Und auch Männer mit wenig Haaren finden weibliche Anhänger. Zwar sagen sieben von zehn Frauen (71,0%), dass Männer mit (beginnender) Glatze meist älter wirken als sie tatsächlich sind. Jedoch sagen mehr als vier von zehn (43,3%), dass Männer mit Glatze häufig attraktiv und sexy auf sie wirken, bei den 20-49-Jährigen sind gar 53,4 % dieser Ansicht. Allerdings sollte Mann eines beachten: Sieben von zehn Frauen (70,6%) empfehlen Männern mit schütterem Haar, dieses möglichst kurz zu schneiden oder zu rasieren.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.004 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.032 Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.