Altenpfleger sollten stärker für die Begleitung der Angehörigen von Pflegebedürftigen geschult werden. Dazu raten Wissenschaftler des Instituts für Arbeitswissenschaft (IAW), berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.

Das IAW hatte in einer Befragung von Altenpflegern erfahren, dass diese sich von den Angehörigen der Bewohner stärker beansprucht fühlen als von den Pflegebedürftigen selbst. Verwandte und Freunde der Heimbewohner erwarteten häufig ein besonders hohes Maß an Freundlichkeit und Flexibilität.

One Comment

  • Manne Mansen

    Die Angehörigen machen es uns auch oft nicht leicht unsere Arbeit auszuführen. Man bedenkt nicht unter welchem Zeitdruck wir Altenpfleger stehen.
    Manne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.