Kein nettes Wort, kein Lächeln – stattdessen nur ein fahriger Händedruck und eine wortkarge Behandlung: Jeder neunte Bundesbürger (11,5 %) beklagt sich laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ über die Unfreundlichkeit deutscher Ärzte. Besonders unzufrieden über miesepetrige Mediziner sind Männer und Frauen zwischen 20 und 29 Jahre. In dieser Altersgruppe beschwert sich jeder Sechste (17,7 %) über fehlende Freundlichkeit. Wirklich völlig zufrieden mit den Medizinern ist in Deutschland auch nur eine Minderheit: Nur ein Drittel (34,0 %) gab bei der Umfrage an: „Ich habe mich noch nie über einen Arzt geärgert.“

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.014 Personen ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.