Infektionsrisiko im Flugzeug gering

Die Angst vor Grippeviren und anderen Infektionserregern aus der Flugzeug-Klimaanlage scheint unbegründet. „Die Maschinen sind mit Hochleistungsfiltern ausgestattet, die die Keimzahl in der zirkulierenden Luft extrem gut vermindern“, sagte Dr. René Gottschalk zur „Apotheken Umschau“.

Der leitende Medizinaldirektor der Abteilung Infektiologie am Amt für Gesundheit der Stadt Frankfurt am Main hält Flugzeuge in puncto Ansteckungsgefahr prinzipiell für sicherer als andere öffentliche Verkehrsmittel.

Leave a Reply