Ihr Kleines möchte unbedingt ein Haustier haben? Ein gutes Zeichen! Das zeige, so berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“, dass der Nachwuchs auch mit anderen Kindern gut klarkommt. Verhaltensbiologen der Universität Wien haben unlängst untersucht, wie Kindergartenkinder auf tierische Freunde, wie zum Beispiel Kaninchen, reagieren.

Dabei beobachteten sie, dass diejenigen Kleinen, die sozial gut vernetzt waren, sich intensiver mit den Tieren beschäftigten als Kinder, die weniger Kontakt hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.