Studie zeigt, dass Fruktose den Blutdruck in die Höhe treiben kann

Wer regelmäßig Getränke oder Lebensmittel mit viel Fruktose konsumiert, riskiert einen hohen Blutdruck, behauptet Dr. Diana Jalal von der Universität von Colorado (USA). In einer Studie mit 4528 Erwachsenen fanden Jalal und ihr Team heraus, dass der Blutdruck mit der Menge des täglich aufgenommenen Fruchtzuckers zusammenhängt, berichtet die „Apotheken Umschau“.

Der Zuckeraustauschstoff Fruktose ist beispielsweise in Gebäck, Sirups, Süßigkeiten, Fruchtsäften, Marmeladen, Ketchup und Milchschokoladen verarbeitet.

Leave a Reply