Schwangere müssen auf Sport nicht verzichten. Besonders, wenn sie übergewichtig sind, können sie ihren Babys sogar einen Startvorteil ins Leben verschaffen, indem sie sich sportlich betätigen, berichtet die „Apotheken Umschau“. Das Blatt beruft sich auf eine Studie der Universität von Madrid, die zwei Gruppen Schwangerer verglich, die bis dahin wenig Sport getrieben hatten.

Die eine Gruppe bekam ein moderates Bewegungsprogramm verordnet, die zweite nicht. Während übergewichtige Frauen aus der Gruppe ohne Sport häufiger auch sehr schwere Kinder bekamen, gab es diesen Zusammenhang bei der Bewegungsgruppe nicht. Ein Geburtsgewicht von mehr als vier Kilogramm ist ein Risikofaktor für Diabetes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.