Hunde sind das beste Mittel gegen den inneren Schweinehund. Das fand Rebecca Johnson von der Universität von Missouri-Columbia (USA), als sie Senioren für eine Studie entweder eine Woche lang mit einem Hund oder mit einem Menschen spazieren gehen ließ. Wie das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ berichtet, legten die Spaziergänger mit Vierbeiner eine um 28 Prozent längere Strecke zurück.

Menschen hätten schnell eine Ausrede parat, wenn das Wetter für einen Spaziergang nicht passt, so Johnson, aber: „Hunde lassen sich nicht vom Gassigehen abbringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.