Erdnussöl in Kosmetika stellt eine mögliche Gefahr für Erdnussallergiker dar, warnt die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Wegen seiner weichmachenden Wirkung wird es unter anderem in Gesichtscremes und Badeölen eingesetzt.

Weil Kinder besonders heftig reagieren können, empfiehlt das BfR, die Verwendung in Produkten zu verbieten, die speziell für Kinder entwickelt sind. Bei allen weiteren Kosmetika solle Erdnussöl auf der Verpackung angegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.