Ärgern Sie sich nicht zu sehr über Fettpolster an Hüfte, Oberschenkel und Po. Sie senken möglicherweise das Risiko, an Herzkreislauf-Krankheiten und Typ-2-Diabetes zu erkranken. Das berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ unter Berufung auf britische Wissenschaftler. Vermutlich kann das Hüftfett schädliche Botenstoffe neutralisieren, die im Bauchfett gebildet werden.

Wer jedoch ein richtig „fetten Arsch“ 😉 hat, kann mal Bios Life Slim probieren….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.