Bis zu 90 Dezibel (dB) lärmt es im offenen Cabrio bei einer Geschwindigkeit über 80 km/h. Bei diesem Geräuschpegel ist das Gehör in Gefahr, berichtet die „Apotheken Umschau“. Automobile Frischluftfans sollten deshalb einen Hörschutz tragen. Der kritische Geräuschpegel wird mit 85 dB angegeben.

Wer Ohrenschützer nicht so trendy findet, sollte bei offenem Dach wenigstens die Seitenfenster schließen. Das kann den Wert auf 82 dB senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.