Manchmal ist Atemnot bei sehr kalter Luft ein erstes Zeichen für Asthma

Kalte Luft reizt die Bronchien. Ein Engegefühl in der Brust mit Problemen beim Ausatmen kann ein Zeichen für eine Asthmaerkrankung sein, sagt Dr. Thomas Hausen, Facharzt für Allgemeinmedizin und Asthma-Spezialist, im Patientenmagazin „HausArzt“. Oft spüren diese Patienten auch einen störenden Hustenreiz besonders in der Nacht, in den frühen Morgenstunden, bei körperlicher Anstrengung oder auch bei bestimmten Gerüchen.

Allerdings kann ein Engegefühl in der Brust mit Atemnot auch von einem kranken Herzen ausgelöst und ebenfalls bei Kälte verstärkt werden. Wer solche Beschwerden verspürt, sollte diese unbedingt von seinem Arzt abklären lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.