Brüder machen stark

Mädchen mit Brüdern entwickeln oftmals besondere Fertigkeiten. So glauben laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „BABY und Familie“ etwa zwei Drittel (63,1 Prozent) der Deutschen, dass Frauen, die mit Brüdern aufgewachsen sind, häufig besonders durchsetzungskräftig seien. Dass eine solche Geschwisterkonstellation später auch bei der Partnerwahl hilfreich sein kann, glauben etwas weniger Befragte.

Nur knapp die Hälfte (47 Prozent) meint, dass mit Jungs aufgewachsene kleine Prinzessinnen später geschickter darin seien, Männer um den Finger zu wickeln. Nicht ganz so stark könne laut der Studie ein ehemaliger „Hahn im Korb“ in dieser Hinsicht von seinen Schwestern profitieren. Nur 42,6 Prozent der Befragten meinen, dass Männer, die mit Schwestern groß geworden sind, als Erwachsene geschickter im Umgang mit Frauen seien.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „BABY und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.965 Bundesbürgern ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.