Männer und Frauen starten ihre Flirts auf ganz unterschiedliche Weise

Geht es um das richtige Flirten, haben Männer und Frauen ihre ganz eigenen Methoden. Dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ zufolge versuchen Männer gerne mit spendierten Drinks (27,1 %) oder coolen Sprüchen (22,5 %) Eindruck zu schinden. Frauen hingegen gehen selten mit solchen Tricks in die Offensive (Drink: 17,4 %; cooler Spruch: 14,0 %). Sie bevorzugen deutlich häufiger als die Männer das Aussenden von Körpersignalen:

Jede Fünfte (19,0 %) gibt zu, auf sich aufmerksam zu machen, indem sie sich z. B. durch die Haare streicht. Bei den männlichen Befragten eröffnet nur jeder 14. mit Körpersignalen einen Flirt (7,2 %). Mit am besten finden Männer immer noch das Austeilen von Komplimenten an die Dame ihres Herzens (46,8 %). Bei den Frauen sind zu verteilende Schmeicheleien weniger angesagt (30,1 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.965 Personen ab 14 Jahren, darunter 957 Männer und 1.008 Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.