Gesunder Schlaf bei Sommerhitze

„Schlaf gut“, wünschen wir einander oft vor dem Zubettgehen und hoffen dabei für unser Gegenüber auf Allerbestes: Einen erholsamen Schlaf, aus dem man erfrischt, konzentrationsfähig und guter Stimmung erwacht. Dass dies keineswegs selbstverständlich ist, wissen alle, die nicht richtig ein- und durchschlafen können. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für einen gesunden Nachtschlaf.

Warum wir schlafen und was dabei genau passiert, ist noch längst nicht abschließend geklärt. Jeder aber weiß, wie lebenswichtig er ist. Nur wer ausreichend und tief genug schläft, bleibt fröhlich, konzentrations- und leistungsfähig. Wenn im Sommer auf heiße Tage warme Nächte folgen, können viele Menschen nicht gut ein- und durchschlafen. Damit Sie nicht unausgeschlafen durch die warmen Wochen taumeln, helfen ein paar Tipps:

• Am besten schläft es sich in kühlen, gut durchlüfteten Räumen: Lassen Sie an Sommertagen Fenster und Vorhänge geschlossen, damit sich das Zimmer nicht aufheizt. Lüften am frühen Morgen und vor dem Schlafengehen reicht aus.
• Ventilatoren verursachen Zugluft, die zu Verspannungen und auch im Sommer zu Erkältungen führt. Wer mit Lufthauch auf der Haut besser schläft, sollte stattdessen einfach das Fenster offen lassen.
• Bettdecken sind bei Sommerhitze zu warm. Ein Laken oder ein leerer Bettbezug geben auch bei Hitze die fürs Schlafen nötige Geborgenheit. Naturfasern leiten die Feuchtigkeit besser ab, Baumwolllaken sind daher angenehmer als Satin.
• Duschen Sie vor dem Zubettgehen lauwarm. Wer kalt duscht, fühlt sich zwar erfrischt, bringt aber auch den Kreislauf auf Touren und regt die Schweißproduktion an. Beides hindert am Einschlafen.
• Trinken Sie vor dem Schlafengehen weder Alkohol noch koffeinhaltige Getränke. Zimmerwarmes Wasser mit Zitrone oder Früchtetee geben Flüssigkeit und helfen beim Abkühlen.

Mehr Informationen rund ums Ein- und Durchschlafen bietet das Themenheft „Gesund schlafen“ der VERBRAUCHER INITIATIVE. Die 16-seitige Broschüre nennt Maßnahmen für einen erholsamen Schlaf, informiert über Schlafstörungen und hilft bei der Auswahl der richtigen Matratze. Sie kann für 3,55 Euro (inkl. Versand) bei der VERBRAUCHER INITIATIVE, Elsenstr. 106, 12435 Berlin bestellt oder unter www.verbraucher.com heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.