Wenn plötzlich der „Zigarettenhunger“ ausbleibt, kann das für Krebs sprechen

Plötzlich keine Lust mehr auf Zigaretten – das kann ein Hinweis auf Lungenkrebs sein, berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Amerikanische Forscher, die auf diesen Zusammenhang stießen, schlagen nun vor, die Erkenntnis zu nutzen, um das Tumorleiden früher zu erkennen. In Deutschland erkranken jährlich rund 40000 Menschen an Lungenkrebs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.