Deutsche sind maßvoll mit Medikamenten

Der Durchschnittsdeutsche geht im europäischen Vergleich relativ maßvoll mit Arzneimitteln um, berichtet die „Apotheken Umschau“. Mit 1086 Einzeldosierungen pro Kopf und Jahr liegt Deutschland im Mittelfeld. Als Einzeldosis gelten eine Tablette, ein Messbecher oder 10 Tropfen eines Medikamentes. Mit 1452 Einzeldosen lagen die Franzosen bei einer Erhebung des Wiener Instituts für Pharmaökonomische Forschung unter 15 wirtschaftlich vergleichbaren Euroländern an der Spitze, gefolgt von Briten (1275) und Iren (1258). Am genügsamsten sind Italiener (793) und Niederländer (674).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.