DNS: Mit einer Genauigkeit von fünf Jahren ist das Alter einer Person erkennbar

Aus dem Erbgut eines Menschen lässt sich sein Alter abschätzen, berichtet die „Apotheken Umschau“. Nicht die Gene an sich geben Auskunft darüber, sondern chemische Veränderungen an ihnen. Ihr Methylierungsmuster wandelt sich mit den Jahren auf charakteristische Weise, haben Forscher von der Universität von Kalifornien in Los Angeles (USA) herausgefunden. Zwei Gene genügten ihnen, um mit einer Genauigkeit von fünf Jahren das Alter unbekannter Probanden zu bestimmen. Solche Tests könnten künftig helfen, anhand von DNA-Spuren das Alter gesuchter Straftäter einzugrenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.