Umfrage: Viele Männer pragmatisch beim Abnehmen

Wenn sich Männer auf Diät setzen, dann wollen viele nicht nur an Rohkost oder Obst herumknabbern. Bei einer repräsentativen Umfrage des „Diabetes Ratgeber“ nach ihren Vorstellungen für eine längerfristige ideale Diät befragt, antwortete ein Drittel der männlichen Studienteilnehmer (33,0 %), die Hauptsache sei es, dass die Abnehm-Kost schmecke. Alles andere sei ihnen beim Diät-Essen relativ egal. Jeder Siebte (13,5 %) gab auch zu, er wolle möglichst mit Fleischgerichten abnehmen und auf vegetarisches Essen lieber verzichten. Ganz anders dagegen das Diätverhalten der Frauen.

Nur verschwindend geringe 3,0 Prozent der weiblichen Befragten bestehen auf Fleisch während einer längerfristigen Kur. Überproportional häufig geben sie hingegen an, auf Fleisch lieber ganz verzichten zu wollen (Frauen: 42,0 %; Männer: 19,9 %). Laut Umfrage legen aber sowohl Frauen als auch Männer – wenn auch deutlich weniger – bei einer längerfristigen Diät den größten Wert auf möglichst viele frische Zutaten (Frauen: 62,5 %; Männer: 40,4 %). Und auch möglichst viel Fisch ist den bewussten Essern wichtig (Frauen: 38,1 %; Männer: 28,8 %), ebenso wie einfache Rezepte, die sich schnell zubereiten lassen (Frauen: 38,0 %; Männer: 24,6 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.002 Personen ab 14 Jahren, darunter 975 Männer und 1.027 Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.