Weniger Schlaganfälle mit Olivenöl

Wer zum Kochen und zum Anmachen von Salaten regelmäßig Olivenöl verwendet, kann sein Risiko für einen Schlaganfall gegenüber Menschen, die kein Olivenöl benutzen, um über 40 Prozent verringern. Das berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ unter Berufung auf eine französische Studie mit über 9000 Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.