Yoga hilft Brustkrebs-Patientinnen

Patientinnen mit Brustkrebs, die eine Bestrahlung bekommen, stecken die Belastungen der Therapie besser weg, wenn sie Yoga praktizieren, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Die Kombination aus körperlichen Übungen, Meditation und Entspannung lindert nicht nur die Müdigkeit der Patientinnen. Sie drosselt auch die Produktion von Stresshormonen und bessert die Stimmung, so die Bilanz einer US-Studie mit 163 Brustkrebspatientinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.