Wir informieren Sie kurz und knapp über alles Wissenswerte einer LASIK-Operation, also übers Augenlasern. Fangen wir damit an, für wen so eine Operation überhaupt infrage kommt. Im Prinzip geht Augenlasern bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung, erklärt TÜV-SÜD Expertin Dr. Barbara Lege und nimmt auch gleich die Sorge vor den Schmerzen einer LASIK-Operation:

Die Operation ist komplett schmerzfrei. Das Auge wird nur mit Tropfen betäubt. Die Operation dauert etwa 10 Minuten pro Auge, wenn man sich Zeit lässt. Direkt nach der Operation kann es die ersten paar Stunden ein bisschen kratzen, tränen und brennen.

Überraschend schnell ist man wieder einsatzbereit:

In der Regel kann man dann am nächsten Tag schon wieder ziemlich gut sehen. Die meisten Patienten können am nächsten Tag sogar schon wieder Auto fahren. Sie dürfen im Prinzip, von der Belastung her, auch alles tun. Also, es gibt sogar Selbstständige oder die, die jetzt am nächsten Tag wieder ins Arbeitsleben eintreten, die also auch wieder am Computer sitzen.

Hat man sich nun für eine Operation entschieden, ist es wichtig die geeignete Klinik zu finden:

Je mehr Operationen ein Arzt durchführt, desto mehr Routine hat er in der Regel, und dementsprechend ist er in der Regel auch in einer Klinik tätig, die dann nach den neuesten und modernsten Standards ausgerüstet ist, die auch die modernsten Laserapparaturen und Untersuchungsdiagnostikgeräte zur Verfügung hat. Und desto genauer kann dann auch das Auge vermessen werden und dementsprechend dann auch behandelt werden.

Auch das TÜV SÜD -Siegel ist eine Hilfe bei der Suche, denn es bescheinigt höchstmögliche Qualitätsstandards im Klinikbetrieb durch Prüfung z.B. von Hygienestandards, technischer Ausstattung, Erfahrung von Operateuren, Qualifikation und Weiterbildung vom Personal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.