Schlank im Schaf? – Warum abendlicher Kohlenhydratverzicht auch keine Wunder bewirken kann

Wer abends eisern auf Kohlenhydrate verzichtet, verbrennt nachts Fett. Isst er dagegen am Abend eine Portion Nudeln, wird der Fettabbau blockiert. So die Theorie einer zur Zeit angesagten Empfehlung zum Abnehmen. „Da ist schon etwas dran“, sagt Professorin Susanne Klaus vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke auf „apotheken-umschau.de“. Aber sie schränkt auch gleich ein: Ohne die Gesamtkalorien zu reduzieren kann Abnehmen nicht funktionieren.

Susanne Klaus empfiehlt zudem, Kohlenhydrate möglichst als Vollkornprodukte zu essen, weil diese anhaltender sättigen. Die Portionen können dann kleiner sein. Außerdem muss der Körper die Chance bekommen, die aufgenommene Nahrung auch zu verbrennen – etwa durch Bewegung – sonst lagert er sie als Fett ein.

Leave a Reply