Über Verstorbene wird nicht schlecht gesprochen. Laut einer repräsentativen Umfrage der „Apotheken Umschau“ halten sich 80,2 Prozent der Deutschen an diese seit der Antike bestehende Verhaltensregel, die vor allem Angehörige schont. Warum die Menschen mit ihren Mitmenschen zu Lebzeiten nicht ähnlich rücksichtsvoll umgehen wie nach deren Tod, verrät die Studie nicht.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.931 Bundesbürgern ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.