Klettern, hangeln und springen – der Spielplatz ist ein Ort der Abenteuer für Kleine. Dort können sie sich bewegen und aktiv sein. Das gilt aber vor allem, wenn die Kinder sich alleine ausprobieren dürfen, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ unter Berufung auf eine US-Beobachtungsstudie. Stehen nämlich ihre Eltern neben dem Klettergerüst, sind die Kleinen deutlich weniger aktiv und trauen sich weniger zu. Die Forscher verfolgten das Spielverhalten von mehr als 2700 Kindern in 20 öffentlichen Parks. Besonders aktiv waren die Kleinen wenn sie mit Gleichaltrigen zusammen waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.