23 Prozent der Deutschen haben Erfahrung mit Burnout

Fast jeder Vierte hat schon einmal einen Burnout erlebt – oder stand zumindest kurz davor. Mögliche Gründe: die immer stärker werdende berufliche Belastung. Über die Hälfte (55 Prozent) der Berufstätigen sagen, dass in ihrem Job die Arbeit schlicht nicht zu schaffen sei. Das hohe Stressniveau hat auch Auswirkungen auf andere Lebensbereiche. So gaben 24 Prozent der unter 45-Jährigen an, dass sie aufgrund der stressigen Zeit lieber keine Kinder in die Welt setzen wollen.

Bei über einem Viertel der Befragten (27 Prozent) wirkt sich der Stress negativ auf das Sexualleben aus. 19 Prozent können sich gar nicht mehr erinnern, wann sie sich das letzte Mal so richtig entspannt gefühlt haben. Immerhin: 58 Prozent der Befragten gaben an, dass es ihnen gut gehe und man sich Stress oft nur selbst mache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.