Mal wieder gegen die Kinder beim Memory verloren? Keine Sorge, das ist durchaus erklärbar. Kinder haben nämlich ein ausgesprochen gutes Gedächtnis, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“ unter Berufung auf eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Lund, Schweden. Kinder und Erwachsene mussten dafür den Inhalt eines Kriminalfalls wiedergeben.

Die genauesten Aussagen machten die Teilnehmer zwischen acht und neun Jahren. Ältere Kinder und Erwachsene konnten sich zwar an mehr Details erinnern, waren sich aber oft unsicher und vermischten vieles mit fiktiven Wahrnehmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.