So gemein! Ausgerechnet im Teenageralter, wo das Aussehen im Hinblick auf die Chancen beim anderen Geschlecht besonders wichtig ist, leiden viele Menschen unter Pickeln und Mitessern, Ältere kennen diese Hautprobleme kaum. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ berichten vier von zehn (38 Prozent) der Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren von unreiner Haut, von den Jungs dieser Altersgruppe ist sogar jeder Zweite (51 Prozent) betroffen.

Wahrscheinlich wenig trostreich für die Jugendlichen ist, dass mit den Jahren auch ihre Hautprobleme zu vergehen scheinen. Bei den 20- bis 29-Jährigen berichtet noch jeder Sechste (17 Prozent) von unreiner Haut, bei den ab 50-Jährigen leiden nach eigener Aussage nur noch 4 Prozent darunter.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1934 Personen ab 14 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.