Wenn einen die Erkältung einmal erwischt hat, kann man gar nicht mehr so viel machen. Aber wer rechtzeitig seine Abwehrkräfte stärkt, kommt mit etwas Glück ohne Erkältung über den Winter und steckt sich nicht gleich an, wenn ihn jemand anhustet. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Ernährung. Wie man sich im Winter ernähren sollte, um das Immunsystem zu stärken, dazu Tipps von Hans Haltmeier, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“:

„Der wichtigste Ratschlag ist wahrscheinlich, dass man sich abwechslungsreich ernähren soll. Es sollten Vollkorn-Produkte dabei sein, Gemüse, Obst und auch Fisch. Ein Tipp: Legen Sie Wert auf bunte Mahlzeiten, das heißt grüne, orange, gelbe oder auch rote Früchte essen. Darin sind besonders viele Wirkstoffe, die das Immunsystem auch stärken.“

Obst und Gemüse sind gesund, das weiß jeder. Aber warum helfen sie uns, Erkältungen vorzubeugen?

„Im Stoffwechsel entstehen ständig schädliche Zwischenprodukte. Viele Vitamine sind so genannte Antioxidanzien. Das heißt, sie sorgen dafür, dass die Wirkung dieser schädlichen Stoffe neutralisiert wird. Andere Vitamine wie die B-Vitamine sind zum Beispiel wichtig für den Zellstoffwechsel und unterstützen auf diese Weise das Immunsystem.“

Neben Obst und Gemüse können auch die richtigen Gewürze die Abwehrkräfte stärken. Vor allem, wenn es scharfe Gewürze sind: „Scharfe Gewürze wirken direkt desinfizierend. Das heißt, sie töten die Erreger auf der Schleimhautoberfläche direkt ab. Wer aber große Schärfe nicht gewöhnt ist, sollte dabei nicht übertreiben. Es kann zu einer Entzündung der Schleimhäute kommen, dadurch können Erreger dann sogar wieder leichter in den Körper gelangen.“

Neben einer ausgewogenen Ernährung sollte man auch andere Vorsichtsmaßnahmen gegen die Erkältung nicht vergessen, schreibt die „Apotheken Umschau“. Vor allem regelmäßiges Händewaschen hilft, eine Ansteckung zu vermeiden, außerdem sollte man sich viel an der frischen Luft bewegen und ausreichend schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.