Frauen achten besser auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung als Männer

Ob mit dem Ziel Kalorien einzusparen oder aufgrund eines verantwortungsvolleren Umgangs mit der Gesundheit – Frauen legen mehr Wert auf eine gute Ernährungsweise als Männer. Ganze zwei Drittel der deutschen Frauen geben an, bewusst auf eine gesunde und ausgewogene Kost zu achten (67,2%).

Bei den Männern sind es mit 46,1% nicht einmal die Hälfte. Das ergibt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. Fast dreimal soviel Männer (31,8%) wie Frauen (12,5%) essen mehrmals in der Woche Fastfood. Für die Zwischenmahlzeit wählen Frauen zudem häufiger Obst und Gemüse (65,3%) als die Männer (49,3%). Jeder dritte Mann (34,8%) gibt sogar zu, sich ungesund zu ernähren.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung in Nürnberg bei 1960 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.004 Frauen und 956 Männer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.