Testosteron-Therapie steigert das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall

Testosteron-Therapien werden zunehmend beliebt. Sie sollen älteren Männern neuen Schwung geben. Die „Apotheken Umschau“ berichtet nun über eine wissenschaftliche Analyse, die belegt, dass dadurch das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Ereignisse steigt. Das zeige sich aber nur in Studien, die nicht von den Herstellern der Testosteronpräparate finanziert wurden. Von ihnen gesponserte Studien ergaben ein etwas geringeres Risiko.

Leave a Reply