Altersflecken sind kein Makel

Pigmentflecken nehmen im Laufe des Lebens zu, dazu gehören vor allem so genannte Altersflecken. So finden vor allem Ältere ab 60 Jahren häufiger Pigmentflecken (61,1%) auf ihrer Haut. Dass dies kein ästhetischer Makel sein muss, zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“.

Sieben von zehn Befragten (70,3%) bewundern Menschen, die selbstbewusst mit ihren Pigmentflecken umgehen. Zwar meint jeder Zweite (49,0%), dass Altersflecken Menschen deutlich älter aussehen ließen, als sie tatsächlich seien. Jedoch adeln zwei Drittel (67,8%) gerade Altersflecken als Zeichen von Reife und Erfahrung, sie gehörten zum Alter einfach dazu.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung in Nürnberg bei 2.067 Personen ab 14 Jahren.

Leave a Reply