Löst Histamin Rheuma-Schübe aus?

Im Gewebe entzündeter Gelenke von Patienten mit rheumatoider Arthritis sind Histamin bildende Mastzellen aktiv und offenbar wichtig für das Entstehen der Krankheit. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf Forscher der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Verhinderten die Forscher, dass sich Histamin mit bestimmten körpereigenen Eiweißen verbindet, blieben Rheuma-Schübe aus. Histamin spielt auch bei Allergien eine wesentliche Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.