Mehrheit der Bundesbürger fühlt sich körperlich gut bis sehr gut

Gesundheitlich kaum etwas zu klagen gibt es aus Sicht vieler Bundesbürger. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. Zwei Drittel (65,7 Prozent) der Befragten bezeichnen ihren Gesundheitszustand als im Großen und Ganzen „gut“ oder sogar „sehr gut“. Sie geben an, sich – abgesehen von kurzen Erkrankungen – völlig oder weitgehend gesund zu fühlen.

Dabei scheinen sich Männer grundsätzlich etwas fitter einzuschätzen als Frauen. Von ihnen bewerten 68,8 Prozent ihr Befinden mit einer der beiden Bestnoten, bei den Frauen sechs Prozentpunkte weniger (62,7 Prozent).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.118 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.084 Frauen und 1.034 Männer.

Leave a Reply