Freizeit ist oft Bildschirmzeit

Fernseher, Computer, Tablet, Spielekonsole, Smartphone – Jeden Tag schauen Deutsche allein in ihrer Freizeit durchschnittlich 3,2 Stunden auf einen Bildschirm. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine Studie der Techniker-Krankenkasse. Nur eine Stunde oder weniger tun dies demnach lediglich 15 Prozent, fast jeder Zweite kommt auf zwei bis drei Stunden. In der Regel sitzt man dabei. Kommt eine sitzende Bürotätigkeit hinzu, steigt die bewegungsarme Zeit beträchtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.