Eine gesunde Ernährung hilft nach einem Infarkt länger zu leben

Patienten, die sich nach einem Infarkt bewusst gesund ernähren, leben länger, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“ unter Berufung auf eine US-Studie. Ein ausgewogener Speiseplan mit viel Obst, Gemüse, Nüssen und Getreideballaststoffen sowie ein höchstens moderater Alkoholkonsum senkten die Sterberate nach einem Infarkt um 24 Prozent. Ausgewertet wurden die Daten von 2258 Frauen und 1840 Männern.

Leave a Reply