Im Jahr 2020 soll es keine Quecksilber-Thermometer mehr geben

Die Weltgesundheitsorganisation hat eine Kampagne begonnen, um Quecksilber bis 2020 weltweit aus Thermometern zu verbannen, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“. In der EU ist der Vertrieb solcher Fiebermesser bereits seit 2009 verboten. Wer noch ein solches Gerät besitzt, sollte es als Sondermüll entsorgen.

Quecksilber erkennt man an der silbrig glänzenden Säule in dem Glasröhrchen. Das Schwermetall bildet bei Raumtemperatur giftige Dämpfe. Falls ein Quecksilber-Thermometer zerbricht, Kinder fernhalten, die Kügelchen mit Klebeband aufnehmen. Nicht saugen! Dann gut lüften.

Leave a Reply