Kaffeetrinken schadet dem Herzen nicht

Kaffee lässt das Herz mitunter schneller schlagen, schadet ihm aber nicht. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine Übersichtsarbeit der Universität Harvard (USA). Die Forscher analysierten 36 Studien mit 1,3 Millionen Teilnehmern.

Kaffee-Trinker hatten im Vergleich zu Kaffeeabstinenzlern insgesamt ein um bis zu elf Prozent geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, darunter auch Schlaganfall. Am seltensten erkrankten Menschen, die drei bis fünf Tassen am Tag tranken.

Leave a Reply