Eigenporträts bei Facebook & Co. belasten Freundschaften

Das häufige Veröffentlichen von selbstverliebten Eigenporträts in sozialen Netzwerken kann Freundschaften schwer belasten. Das berichtet das Frauen-Lifestylemagazin „Women’s Health“ unter Berufung auf eine Studie der Heriot-Watt University im schottischen Edinburgh. Danach ist die Zurschaustellung von eigenen Porträtfotos im Internet fast genauso unbeliebt wie Werbung für eine Teilnahme an Gewinnspielen.

Wer dagegen Bilder von sich in Begleitung seiner Freunde postet, vergrößert die Verbundenheit, heißt es.

Leave a Reply