Experten fordern einen Nationalen Diabetesplan für Deutschland

Die Zahl der Diabetes-Betroffenen nimmt dramatisch zu. In Europa sind bereits rund 60 Millionen Menschen erkrankt. Zahlreiche Länder haben mittlerweile einen Nationalen Diabetesplan aufgelegt, um dieser Entwicklung zu begegnen und die rasante Zunahme der Diabetes-Fälle durch Maßnahmen zu besserer Früherkennung und Vorsorge einzudämmen.

„Auch Deutschland benötigt dringend einen Nationalen Diabetesplan“, erklärt Professor Thomas Danne, der Vorsitzende von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Ohne ein entschiedenes Bekenntnis der Politik gäbe es, so Danne, kaum Chancen, die Diabetes-Epidemie in den Griff zu bekommen.

Leave a Reply